Frankreich Loire Château de Chambord

Radtour 2013: Die Schlösser an der Loire

Frankreich Loire
Die Radwege an der Loire fuhren sich großartig.

Astrid und ich haben im Sommer 2013 eine Radtour an der Loire entlang und dann durch die Bretagne gemacht. Alle sprichwörtlichen Loire-Schlösser haben wir natürlich nicht besucht, aber einige beeindruckend schöne.

Gestartet sind wir in Orléans bei trübem Wetter, doch quasi stündlich wurde es besser. Schon das erste große Highlight, das Château de Chambord, bewunderten wir bei bestem blauen Himmel. Es folgten das Château de Chaumont mit einem Garten voll Kunstwerke, das Château de Villandry mit einem Kunstwerk als Garten und einige weitere Schlösser. In Anger beendeten wir den Loire-Teil der Tour und fuhren mit der Bahn in die Bretagne.

  • Frankreich Loire Orleans Cathédrale Sainte-Croix
    Die Cathédrale Sainte-Croix in der Innenstadt von Orléans. Rechts geht es zur tollen Altstadt, dahinter liegt die Loire. Die Straßenbahnen fahren übrigens (wie in Reims) ohne Oberleitung.
  • Frankreich Loire Château de Meung-sur-Loire
    Das Château de Meung-sur-Loire direkt in der Dorfmitte neben der (rechts kaum sichtbaren) Stiftskirche Saint-Liphard. Die Bänke auf dem Platz davor eignen sich prima für ein Picknick.
  • Frankreich Loire Château de Chambord
    Prächtiges Wetter für das prächtigste Loire-Schloss: Château de Chambord. Mich beeindruckten vor allem die phantasievollen Dachbauten. Ein Besuch lohnt, nahebei gibt es nette Cafés.
  • Frankreich Loire Château de Chambord
    Aber auch die Innenräume hatten ihren Reiz, selbst wenn sie meist karg waren. Hinten die Treppe besteht aus zwei ineinander liegenden Spiralen, sodass man sich nicht begegnet.
  • Frankreich Loire Château Royal de Blois
    Das Château Royal de Blois soll eines der bekanntesten Schlösser sein, wir fanden es unspektakulär. Aber Blois war malerisch mit tollen Ausblicken übers Loiretal und leckerem Eis.
  • Frankreich Loire Château Chaumont
    Viel charmanter: Château Chaumont liegt in einem Park voller Kunst.
  • Frankreich Loire Château Chaumont
    Draußen gab es Skulpturen in kunstvoller Gartenumgebung …
  • Frankreich Loire Château Chaumont
    … weitere Skulpturen, eine Aussichtsbrücke …
  • Frankreich Loire Château Chaumont
    … und einen beleiterten Baum. Auch drinnen fand eine Kunstausstellung statt. Fein.
  • Frankreich Loire Tours
    In Tours haben wir statt Schlössern die Altstadt samt Kneipen und Restaurants besucht. Angenehm.
  • Frankreich Loire Château de Villandry
    Einer der Höhepunkte: Château de Villandry mit großartigen Gartenanlagen.
  • Frankreich Loire Château de Villandry
    Die penibel gepflegten Gärten ziehen sich über drei Ebenen hin, einen Wassergarten, einen Ziergarten (hier zu sehen) und einen Küchengarten. Alle Ebenen können besichtigt werden.
  • Frankreich Loire Château de Villandry
    Allerdings gibt es nur in einigen Bereichen Erholungsmöglichkeiten. Der Garten beeindruckt also eher durch Perfektion und Größe als durch die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und ihn länger wirken zu lassen.
  • Frankreich Loire Château de Villandry
    Nichtsdestotrotz: Hier wird sogar so ein schwarzer Daumen wie ich zum Garten-Fan.
  • Frankreich Loire Château de Langeais
    Château de Langeais haben wir nur von außen gesehen, malerisch war abends auch der Platz davor.
  • Frankreich Loire Château d'Ussé
    Das Château d’Ussé hielt seine verspielten Türmchen in die Morgensonne. Wir sind nach einem Kaffee weitergefahren, auch wenn Schlosskapelle und Garten sehenswert sein sollen.
  • Frankreich Loire Château de Saumur
    Das Château de Saumur sahen wir vom Pool des Campingplatzes aus, den wir nach einem heißen Tag nötig hatten. Wir sind später hingeradelt – uff, der Hügel ist höher als er aussieht.
  • Frankreich Loire Château de Saumur
    Ein Mittelaltermarkt direkt am Schloss hatte leider schon geschlossen, doch wir haben dort oben den bezaubernden Sonnenuntergang mitbekommen – und dann ein Bier am Fuße des Hügels.
  • Frankreich Loire Château d'Angers
    Die markant gestreiften Türme des Château d’Angers liegen direkt an einer Hauptstraße. Wir haben uns darauf konzentriert, von Anger unseren Zug in die Bretagne zu erwischen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Thea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.