Thailand: Bangkoks Flüsse und Tempel

Thailand: Bangkoks Flüsse und Tempel

2260 1271 schönergesehen.de

Bangkok wird von einem großen Fluss durchzogen, dem Chao Phraya. Außerdem führen dutzende kleine Kanäle durch die Stadt. Und es gibt überall Tempel.

Wie überall in Thailand ist der Weg zum nächsten Tempel (Wat) nie lang. Über 400 gibt es in Bangkok, darunter einige berühmte, viele schöne mit gepflegten Anlagen drumherum, und haufenweise eher kleine, kaum zwischen Häusern auffallende.

Am Chao Phraya

Genau, der Fluss: Außer den kleinen Kanälen führt auch der rund 400 Meter breite Chao Phraya durch die Stadt.

Am Kanal entlang

Die Kanäle (Khlong) zerfurchen die Stadt, als könne man sie statt der Straßen nutzen. Früher war das wohl tatsächlich der Fall, da hat sich das Leben auf den Booten und Kanälen abgespielt. Ab den 60ern wurden die Khlongs jedoch zugunsten von Straßen und Stadtautobahnen mehr und mehr zugeschüttet.

Nach ein paar Tagen hatten wir das Gefühl, genug von Bangkok gesehen zu haben. So buchten wir einen Nachtzug nach Chiang Mai im Norden und begannen den zweiten Teil unserer Reise.

Alle Berichte unseres Thailand-Besuchs 2013